Der Swollen Members General versammelt seine Armee im Herzen des Potts

OJS 6125

Madchild: A Canadian Werewolf in Duisburg (Foto: Oliver Jungnitsch)

Der Kanadier hatte auf seiner Europatour auch einen Termin im RuhrPott, er trat im Duisburger Grammatikoff auf. Das Grammatikoff ist ein Club, der aufgrund seiner Gegebenheiten Nähe zum Künstler schafft. Eine Atmosphäre wie für Madchildgeschaffen, der häufig den direkten Kontakt zur seinen „Battleaxe Warriors“ suchte. Am Ende des Konzertes nahm er sich sehr viel Zeit um allen Fans die Möglichkeit zu geben, sich mit ihm zu fotografieren zu lassen. Halt nicht normal, sondern Madchild! Seine Stimme ist live eine Wucht, was ich so nicht erwartet hätte - Nasal und metallisch in Einem. Los geht es mit „Monster“ und wer den Song kennt, der versteht sofort, warum er mit „Backpack“ auf die Bühne kommt.

Mit Kleinigkeiten wie diesen weiß Madchild genau, wie er seinen Songs Leben einhauchen kann. So ist auch nachvollziehbar, dass sich auch im Grammatikoff viele seiner treuen „Soldaten“ oder auch „Battleaxe Warriors“ versammelt haben, um einen ihrer Generäle live zu erleben. Denn der „Little Bad Wolf“ (wie Madchild sich selbst gern aufgrund seiner geringen Körpergrösse und seines impulsiven Auftretens nennt) zeigt auch ohne den Rest des Hip-Hop Trios „Swollen Members“ rund um MC Prevail und DJ Rob The Viking sein Können. Und trotz seiner wilden Art besteht Madchilds Diskographie nicht nur aus stumpfen „Haudraufliedern“ wie „Tigerstyle“, sondern auch aus Stücken die wirklich zum Nachdenken anregen wie „Judgement Day“, in welchem er über unser aller Lebensweg sinniert.

Beide Zweige seiner Musik, wenn auch auf ersten Blick sehr gegensätzlich, leben beide von Madchilds geschicktem Spiel mit Worten, dass im Zusammenspiel mit seiner einzigartigen Stimme, seinem Charisma und der Nähe zum Fan eine ganz besondere Erfahrung ist. Madchilds Musik ist harter, klassischer Oldschool-Hip-Hop, mit dem er auch ohne die Unterstützung seiner Verbündeten zu begeistern weiß. Der „Psycho Dwarf“ macht auch hier wieder seinem Namen alle Ehre!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen