Aktuelles

OJ 0059 2018 10 06N99 5720

Ravens sind „Meister der Meister“

Auf heimischen Rasen gewannen die Krefeld Ravens mit 28:00 am gestrigen Samstag gegen die Herne Black Barons. Es war die letzte Partie in der NRW-Liga „Gold“. Damit sind die Ravens sogar zwei Mal Erster in der NRW-Liga geworden: zum einem in der NRW-Liga…
Oktober 07, 2018 O.J.
NJ 2017 Ravens 0001 2017 03 04DSC 4202

Vom Aschenplatz in das Finale der Gold-Liga

Am 04.03.2017 luden die Krefeld Ravens zu ihrem ersten Training ein und es folgten 136 Teilnehmer der Einladung. Am Samstag, fast genau 19 Monate danach, gilt es für die Raben sich auf das nächste Level zu bringen, denn es steht das Finale in der NRW Liga -…
Oktober 03, 2018 O.J.

American Football - News

Events & Konzerte

VFR Krefeld Ravens legen einen Raketenstart hin

Hand auf’s Herz, Du gründest einen neuen Verein und lädst zum ersten Training ein. Was denkst du wie viele werden kommen? Da ich optimistisch bin, würde ich mal mit 40 Leuten planen, denn damit könnte man gut eine Mannschaft für den Ligabetrieb aufbauen. Was heute aber in Krefeld los war, war eine Nummer größer. Es waren 136 Aktive, plus Trainer und rd. 100 Zuschauer vor Ort.

KR erstes Treining

Mit Dino Volpe, einem der Gründer der VFR Krefeld Ravens,  haben wir von NRW Football schon im Vorfeld mitbekommen, dass das Interesse an Football in Krefeld sehr hoch ist. Die geplanten Zahlen lagen in den letzten Tag bei über 80 Personen, aber wie gesagt es wurden 136 Stück.  Mit dieser Anzahl musste man neu planen und so ist man auf den Ascheplatz ausgewichen. Dabei achtete man besonders bei den Übungen auf die Sicherheit der Teilnehmer, denn es sollte ja ein Kennenlernen des Sports und des neuen Vereins sein.

Jeder der mitmachen wollte, musste sich kurz anmelden. Nach einer kurzen Vorstellung des Vereines und der Trainer ging es mit einen ausgiebigen Warm-up los.  Am heutigen Training konnten leider noch nicht alle Coaches teilnehmen, aber mit 8 Trainern war man bestens aufgestellt um die 136 Spieler zu beschäftigen. Es trainierten Dino Volpe die Runnningbacks, Christian Kosmis, Oliver Wüstenhagen und Christian Dörkes  die O- und D-Liner, Aldo Volpe die Defensebacks, die Receiver Jan Kunnen und Christoph Ehmer die Linebacker. Head Coach ist Michael Aussendorf. Noch ist der Trainerstab nicht komplett, aber es werden noch ein bis zwei Coaches hinzukommen.

Die Aufteilung zu den individuellen Einheiten erfolgte nach den Wünschen der Teilnehmer. Einige haben bereits in anderen Vereinen gespielt und kannten ihre Position. Unerfahrene wurden kurz von den Coaches beraten, was sinnvoll sein könnte.

Nach fast drei Stunden guter und intensiver Arbeit war das erste Training der VFR Krefeld Ravens beendet, aber es geht schon am Montag um 19:00 Uhr weiter. Weitere Informationen gibt es auf Facebook. Ob es wieder über 100 Aktive werden? 

 

Unsere Bildergalerien zum Training:

Nick: 

Oliver: 

Krefeld Ravens vs. Herne Black Barons

Krefeld Ravens vs. Herne Black Barons Krefeld Ravens vs. Herne Black Barons Krefeld Ravens vs. Herne Black Barons Krefeld Ravens vs. Herne Black Barons Krefeld Ravens vs. Herne Black Barons Krefeld Ravens vs. Herne Black Barons

Spendiere uns einen Kaffee

Du magst unsere Arbeit? Wenn ja, dann kannst du uns gerne etwas Spenden. Wir freuen uns über jeden Betrag. auch über einen symbolischen Kaffee! Vielen Dank!

Ihre Spende über:

AFC.pics

AFC 2019

Unser Fotodienst für deinen perfekten Gameday - startet im März 2019

NRW Football

NRW Football6

 

Alles über American Football  gibt es hier

© 2019 FandS.pics - All Rights Reserved.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen