Banner NJ2

Zwei Neulinge treffen in der neuen NRW-Liga aufeinander

Mit den Herne Black Barons und Brilon Lumberjacks trafen am vergangenen Sonntag zwei Vereine aufeinander, die viele Gemeinsamkeiten haben, jetzt aber auch eine weniger.

HBBvsBL OJ

Beide Vereine sind noch ganz neu auf der American Football-Bühne, die Brilon Lumberjacks gibt es gut ein Jahr, die Black Barons aus Herne fast seit einem Jahr. In dieser Saison haben beide den Ligabetrieb aufgenommen und starten in der neu gegründeten NRW-Liga. Beide waren bisher sieglos in der Liga, aber die Briloner konnten am vergangenen Wochenende zwei Punkte aus Herne mitnehmen und dadurch eine Gemeinsamkeit reduzieren.

Die Rahmenbedingungen waren für die Akteure und Zuschauer ideal. Den weit über 500 Zuschauern wurde eine sehr gut organisierte Veranstaltung geboten. Anfangs wurde das Spiel von beiden Seiten in der Defense geprägt.  Keiner konnte Yards oder gar Fristdowns erzielen, so wurden die ersten Punkte auch durch ein Fieldgoal der Gäste erzielt. Vor der Pause erhöhten die Holzfäller mit einem Touchdown auf 00:09 (PAT – Extrapunktversuch schlug fehl).

Nach der Pause folgten noch zwei weitere Touchdowns der Briloner. Besonders sehenswert war der Touchdown zum 00:21 von Waldemar Bechthold. Für diesen Touchdown nahm er 70 Yards „Anlauf“ und trug das Ei in die Endzone der Herner Barons.

Für beide Mannschaften geht es am 04. Juni weiter. Die Brilon Lumberjacks empfangen die Lippstadt Eagles. Die Herne Black Barons spielen gegen die Duisburg Seahawks und hoffen dann wieder die auf die ersten Punkte in der Liga. 

 

Unsere Bildergalerien: 

Nick Jungnitsch

 

Oliver Jungnitsch

Tags: Lumberjacks, American Football, Herne, Herne Black Barons, NRW-Liga, Brilon Lumberjacks

Drucken E-Mail

Du magst unsere Arbeit? Wenn ja, dann kannst du uns gerne etwas Spenden. Wir freuen uns über jeden Betrag. auch über einen symbolischen Kaffee! Vielen Dank!

Ihre Spende über: