Banner NJ2

Eine Ostertradition der besonderen Art

Der Lumberjacks Day, der am Ostermontag stattfindet, ist in Brilon schon eine kleine Tradition. So wurden heute, wie auch im letztem Jahr, Interessierte zum öffentlichen Training eingeladen. Die Lumberjacks sind ein noch ganz junger American Footballverein , denn das erste Training fand vor etwas mehr als einem Jahr statt (Beitrag: American Football ist auch im Sauerland angekommen).

Nick Jungnitsch 0130 2017 04 17DSC 0803

Was der Verein um Hendrik Janda, dem Gründer und 1. Vorsitzenden des ersten American Footballvereines im Hochsauerlandkreis auf die Beine gestellt hat, war vorbildlich. Viel sinnvolles und neues Equipment für die Jugend- und Herrenspieler, professionelles Catering für alle und einen guten Spiel- und Trainingsplatz (Kunstrasen).

Für die Lumberjacks und jene, die es werden wollen, war es ein langer Tag, Es ging um 11:00 Uhr los und der Lumberjacks Day endete um 17:00 Uhr mit dem Abschluss eines Scrimmages der Herrenmannschaft.

An dem offenen Training konnte jeder teilnehmen, so waren auch ein paar Damen anwesend. Axel Höpfner, der Head Coach der Brilon Lumberjacks, war mit der Resonanz auf das Trainingsangebot sehr zufrieden. Auch an der Seitenlinie war das Interesse vorhanden, denn rund 250 Zuschauer waren über den Tag vor Ort.Nach einer Herren- und Jugendmannschaft könnte man in der Zukunft auch eine Damenmannschaft aufbauen, aber hierzu sind weitere interessierte Damen erforderlich.

Um 11:00 Uhr begann das gemeinsame Training, das schnell in die individuellen Einheiten wechselte. Gegen 13:30 Uhr gehörte das Feld alleine der Jugend, die zunächst in der kontaktlosen Variante des American Footballs, dem Flag-Football ein teaminternes Scrimmage absolvierte. Hier wurden den Zuschauern durch Axel Höpfner die besonderen Regeln des Sports erklärt. Nach einer guten halben Stunde zeigten die jungen Holzfäller, was sie im American Football schon gelernt haben.  Sie werden in diesem Jahr noch nicht den Ligabetrieb aufnehmen.

Anders die Herren, denn schon im zweiten Jahr werden sie in der neu geründeten NRW—Liga (Gruppe Ost) starten. Die Mannschaft ist heiß auf das erste richtige Spiel, denn es wurde zwar schon einige Scrimmages gegen andere Mannschaften abgehalten. Aber ein Spiel ist doch etwas anderes. Auch Axel Höpfner ist auf das erste Spiel gespannt, denn dann wird man erkennen, was die ganze Arbeit wert ist.  In der Gruppe der Briloner sind noch die Lippstadt Eagles, Iserlohn Titans, Herne Black Barons und Duisburg Seahawks. Man beginnt mit einem Auswärtsspiel am 29.04.2017 bei den Seahwaks und hat erst am vierten Spieltag das erste Heimspiel. Zu Gast werden die Eagles aus Lippstadt sein.

Die Brilon Lumberjacks suchen auch dem Lumberjacks Day weitere Spieler, egal ob Herren- oder Jugendspieler. Es sind auch sehr gerne Damen gesehen, weitere Informationen sind auf der Homepage der Lumberjacks.

 

Unsere Bildergalerien sind hier: 

Nick Jungnitsch

 

Oliver Jungnitsch

Tags: Lumberjacks, Training, U19, Bilder, NRW-Liga, Brilon Lumberjacks, Lumberjacks Day, Hendrik Janda, Axel Höpfner, Jugend, Seniors, Bildergalerie

Drucken E-Mail

Du magst unsere Arbeit? Wenn ja, dann kannst du uns gerne etwas Spenden. Wir freuen uns über jeden Betrag. auch über einen symbolischen Kaffee! Vielen Dank!

Ihre Spende über: