Banner NJ2

Bochum Rebels bestehen die „Feuertaufe“

Im Oktober des letzten Jahres gründeten sich die Bochum Rebels und werden in diesem Jahr in der Landesliga NRW - Gruppe Nord starten.

Bochum Rebels (c) Nick Jungnitsch

(Helm der Bochum Rebels Foto: Nick Jungnitsch)

Das erste Ligaspiel werden die Rebels auf heimischen Platz, der „Sportanlage Zum Schultenhof“ am 16.04.2016 austragen. Zu Gast sind die Düsseldorf Bulldozer. Damit Um den Echtbetrieb zu simulieren, hat man ein Freundschaftsspiel organisiert. Aus der Verbandsliga NRW - Gruppe West traten gestern die Kerpen Bears zu einem ebensolchem Spiel an und zeigen den Bochumer was sie in rund zwei Wochen erwartet. Wer auf der Seite der Rebels nur mit Leuten rechnet, die noch nie ein Spiel absolviert haben, irrt sich.

Um 15:00 Uhr flogt das Ei über die Bochum Rebels, denn die Kerpen Bears führten den Kick-Off aus. Zu Beginn war es ein ausgeglichenes Spiel. Bochum konnte insbesondere durch das Pass-Spiel Yards machen. Die ersten Punkte sollten aber die Bears erzielen, denn ein Fieldgoalversuch der Rebels fand nicht das Ziel. Aaron Hunke erzielte den ersten Touchdown des Spiels.

 

OJS 5733

Aaron Hunke mit Lauf zum Touchdown für die Bears (Foto: Oliver Jungnitsch)

Kurz vor der Pause konnten die Rebels die ersten Punkte der noch jungen Vereinsgeschichte feiern. Auch dieser Touchdown erfolgte aus einem Laufspiel, der PAT scheiterte.

OJS 5825

Die ersten Punkte der Bochum Rebels (Foto: Oliver Jungnitsch)

Nach der Pause hatten die Gäste das Spiel in der Hand und konnten das Spiel mit 06:43 deutlich gewinnen. Die Punkte für die Kerpen Bears markierten Aaron Hunke (mit zwei TD’s), Chris Schwandt, Lucas Rath und Andre Wilde, der drei TD’s erzielte und die PAT sicher verwandelte. Die Bears starten am 23.04 in die Saison mit einem Heimspiel gegen die Düren Demons.

 

Bilder:

Nick Jungnitsch

Oliver Jungnitsch

Tags: Freundschaftsspiel, Kerpen Bears, Bochum Rebels, Aaron Hunke, Chris Schwandt, Lucas Rath, Andre Wilde, Bochum

Drucken E-Mail

Du magst unsere Arbeit? Wenn ja, dann kannst du uns gerne etwas Spenden. Wir freuen uns über jeden Betrag. auch über einen symbolischen Kaffee! Vielen Dank!

Ihre Spende über: