Banner NJ2

Es ist nie zu spät für Retro

Keine Sekunde zu früh trafen die neuen Jerseys der Men in Blue (MiB) ein

DSC 0229

Neue Jerseys der Essen Assindia Cardinals (Foto: Nick Jungnitsch)

Im Jubiläumsjahr der Essen Assindia Cardinals gibt es viele Gründe zurück in die Vergangenheit zu schauen, warum nicht auch bei den Jerseys! In diesem Jahr wurden Trikots im Retro-Style aufgelegt, die durch schlichte Akzente auffallen. Die ersten Jerseys der Cardinals besaßen zwei Streifen auf dem Arm, sie sind auf die Schultern gewandert. Bei der Gestaltung durften die Spieler der MiB mitwirken und ihre Wünsche einbringen, verriet Gordon Freundlieb im Rahmen der Vorstellung der neuen Jerseys. Die Essener sind "Kinder aus dem Pott", daher ist der Slogan auf den Trikots "Hallo is Heimat". Mit "Hallo" ist nicht die  Begrüßung gemeint, sondern der Sportpark am Hallo, das Heimatstadion der Essen Assindia Cardinals. 

DSC 0238 1 

Neue Jerseys der Essen Assindia Cardinals (Foto: Nick Jungnitsch)

Die Präsentation fand beim Sponsor "Karstadt Sport" im Limbecker Platz (Essen) statt. Die Vorstellung war für 20:00 Uhr geplant, aber wer oder was fehlte? Richtig die Jerseys! Daher begann die Vorstellung etwas später, denn die Trikots lagen um 18:00 Uhr noch beim Zoll in Köln. Kurz nach 20:00 Uhr nahm Präsident Wilfried Ziegler die Ware im Parkhaus entgegen und der Präsentation stand nichts mehr im Wege. 

Für die neue Saison wünscht sich Präsident Wilfried Ziegler den Aufstieg in die GFL2. Mal sehen, ob die Retro-Jersey Glück bringen. Das gesamte Ereignis gibt es auf Facebook zu sehen. 

Die Premiere in freier Wildbahn findet am 15.04.2018 um 15:00 Uhr am Hallo statt.Die MiB freuen sich auf ein volles Haus. Weitere Informationen sind hier verlinkt (Facebookveranstaltung)

 

Bilder der Veranstaltung: 

Tags: American Football, Assindia Cardinals, Essen Assindia Cardinals

Drucken E-Mail